DAN Fairness im Geschäfts­leben

DAN Fairness Logo

Wir halten uns an die Richtlinien des DAN Fairness Signets:

  • Fairness gegenüber der Menschheit als Ganzes:
    Es werden nur Produkte und Dienstleistungen angeboten, welche menschenwürdig sind.
  • Fairness gegenüber Natur und Umwelt:
    Bei Herstellung und Vertrieb der Produkte oder Dienstleistungen wird auf einen sinnvollen Einsatz der natürlichen Ressourcen grossen Wert gelegt und die Entstehung von umweltschädigenden Stoffen verzichtet.
  • Fairness und Achtung gegenüber jedem Leben:
    Auf den Vertrieb, die Verwendung oder die Entwicklung von Produkten (Pflanzen, Fleisch, usw.) welche durch Manipulationen an Genen entstanden sind, oder aus nicht artgerechter Haltung stammen, wird verzichtet.
  • Fairness gegenüber der Gesellschaft:
    Das Wirken ist nicht auf die Maximierung des Gewinns ausgerichtet, sondern die Zielsetzungen orientieren sich an anderen, im Einzelfalle konkret formulierten, Wertvorstellungen.
  • Fairness gegenüber den Mitarbeitern:
    Diese werden unabhängig von Herkunft und Geschlecht in jeder Hinsicht als mündige, gleichberechtigte Menschen behandelt und für ihre Leistung angemessen entschädigt.
  • Fairness gegenüber den Geldgebern:
    Sie erhalten eine angemessene Entschädigung für ihre Leistungen. Die regelmäßige, ehrliche Information über den Geschäftsverlauf hilft zusammen mit einer verantwortungsvollen mittel- und langfristigen Planung, die Risiken für Verluste gering zu halten.
  • Fairness gegenüber den Kunden:
    Die Eigenschaften der Produkte und Dienstleistungen werden korrekt deklariert und zu einem angemessenen Preis verkauft. Der Kunde wird als Partner behandelt.
  • Fairness gegenüber den Lieferanten:
    Die Teil- und Fertigprodukte sowie die Dienstleistungen werden zu einem angemessenen Preis eingekauft, welcher auch den Lieferanten ein Überleben ermöglicht. Die Lieferanten werden als Partner behandelt.
  • Fairness gegenüber den Konkurrenten:
    Diese werden mit Respekt und Anstand behandelt, auf Verleumdungen, üble Nachrede, usw. wird verzichtet.
  • Fairness gegenüber dem DAN Fairness Signet:
    Die Firmen bzw. Organisationen verpflichten sich, während der Gebrauchsdauer des DAN Fairness Signets alle hier deklarierten Forderungen einzuhalten.

Muri, Juni 2006

PDF herunterladen

Call Now Button